Behandlung-Pallas-Madreperla-2

Filler

Ein glattes Gesicht und weniger Falten dank einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure als Filler.

Ein strahlender, jugendlicher Teint macht uns attraktiv. Doch durch den natürlichen Alterungsprozess verändert sich auch unsere Haut. Zusätzlich entwickeln sich in unserem Gesicht Falten, die durch unsere Mimik entstehen. Das können Zornesfalten, Nasolabialfalten oder Kähenfüsse sein. Diese Falten können jedoch ganz einfach behandelt werden.

 

Durch eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure als Filler werden die Falten geglättet. So wirkt Ihr Gesicht wieder jung und frisch. Mit einer Faltenunterspritzung können im Gesicht verschiedene Arten von Falten behandelt werden:

  • Zornfalte
  • Krähenfüsse
  • Nasolabialfalte
  • Marionettenfalte
  • Oberlippenfalte
  • Stirnfalte

 

Hyaluronsäure ist ein Stoff, der sich natürlicherweise in den Bindegeweben unseres Körpers befindet. Sie sorgt dafür, dass unsere Haut elastisch und voll bleibt. Die Hyaluronsäure unterstützt die Haut dabei, das nötige Volumen aufzubauen und sich von Innen aufzupolstern.

 

Mit zunehmendem Alter wird die Haut aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses immer weniger elastisch und verliert an Feuchtigkeit. Das Gesicht und das Dekolleté sind von diesem Prozess am stärksten betroffen. Die Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die entsprechenden Hautpartien wieder mit der nötigen Feuchtigkeit versorgt werden. Zudem werden die Falten aufgepolstert. Es ist auch möglich, mit der Hyaluronsäure die Gesichtskonturen zu modellieren und das verloren gegangene Volumen zurückzuholen. 

 

Vor einer Unterspritzung der Falten gibt es immer ein persönliches Beratungsgespräch mit der Ärztin der Pallas Kliniken, die den Eingriff vornehmen wird. 

 

Termin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren
Behandlung-Botox-Madreperla

Botulinumtoxin

Bekämpfen Sie Falten im Gesicht.
WEITER
Hyaluronbehandlung-Madreperla

Fadenlifting

Kommen Sie in den Genuss von straffer Haut mit weniger Falten.

WEITER